für mich nähen · Kleider · MemadeMittwoch · nähen

MMM – schönstes Kleidungsstück

Ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2015 für Alle!

Ich interpretiere das heutige Motto des MMM mal ganz frei: nicht das schönste Kleidungsstück 2014, sondern überhaupt. Ich dachte, heute wäre normaler MMM und bin jetzt etwas auf dem falschen Fuß erwischt! Egal, ich kann trotzdem was Schönes zeigen:

Wasserfallkleid mit Stiefeln

Bereits im Jahr 2013 (oder sogar schon 2012?? Gab es den Schnitt da schon?) habe ich das Kleid aus einem tollen festen Jersey (ob das jetzt dieser Baumwolljersey ist?) in schwarz genäht. Ich habe mal gesucht: der Schnitt ist aus der Burdastyle 10/2012, Modell 118. Ich habe ihn von 42 um eine Nummer vergrößert und das passt perfekt!

Wasserfallkleid mit Schuhen

Mein Stoff ist so schön elastisch, da hätte ich auch den Reißverschluss auf der Rückseite weglassen können. Ich will das Kleid auf jeden Fall nochmal nähen, denn es ist superbequem und gleichzeitig schick. Ich liebe es!

Hier mal die Seitenansicht mit der gerafften Seite:

Seitenansicht Wasserfallkleid

Ich finde – trotz Hohlkreuz – kann ich das Kleid auf jeden Fall gut anziehen. Das Hohlkreuz ist bei diesen ganzen Jerseykleidern ein echtes Problem für mich. Wie kriegt man das hin, dass das Kleid nicht so auf dem Po aufliegt??? Oder ist das mit Jerseykleidern einfach nichts für mich? Hat jemand eine Tip oder eine Meinung dazu?

Heute habe ich mal den Ausschnitt mit einer Brosche (Erbstück meiner Oma) festgesteckt und einen Schal dazu angezogen. Früher habe ich immer über meine Mutter gelästert, die Halstücher tragen musste, da ihr Nacken kalt war. … und seit ein paar Jahren geht es mir genauso! Herzlichen Glückwunsch, ich werde alt!

Wasserfallkleid Oberteil

Und jetzt habe ich doch mal alte Bilder durchgestöbert und so manches schöne in 2014 gefunden:

von vorn
von vorn

Der Badenixen-Sewalong war DER Hit und das Ergebnis auch! Ich bin noch immer sehr verliebt in meinen Bombshell-Badeanzug.

Und mindestens genauso liebe ich meinen roten Dufflecoat:
Vorderseite
Den habe ich zwar schon in 2013 angefangen, aber fertiggeworden ist er erst 2014. Dann war es aber bereits so warm, dass ich ihn gar nicht mehr tragen konnte ohne den Hitzetod zu sterben. Aber jetzt ist es ja wieder schön kalt und windig und da ist er perfekt. Ich trage ihn oft und gern.

Und ein weiteres Highlight war die Fertigstellung der Maßbüste:

Zitronenmädchen aus der Nähe
Zitronenmädchen aus der Nähe

Das war ein wirklich sehr besonderes Erlebnis. Die Beschäftigung mit sich selbst und dieser Kurs überhaupt waren sehr bewegend und bleibt wohl auf ewig in der Erinnerung.

Ja, da ist das jetzt ja doch noch ein – bißchen ungeplanter – Rückblick geworden!

Ich grüße Euch Alle ganz herzlich und verlinke mich dann auch mal beim ersten MMM des Jahres 2015:
MMM am 07.01.2015 mit Melleni

mei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s