Badeanzug · für mich nähen · nähen

Badenixen Sew-Along – ich kann nicht anders …

Als ich gesehen habe, dass Lotti von Faden verloren einen Badenixen Sew-Along macht, war klar, dass ist DAS worauf ich gewartet habe!!! Das war Gedankenübertragung!

Der Zeitplan sieht so aus:

Sonntag  08.06.2014

Linksammlung: Welcher Stoff? Welcher Schnitt? Wo kann ich am besten bestellen? Welche Empfehlungen gibt es bereits? Was brauche ich eigentlich alles? Ich habe schon erste Ideen und könnte mir folgendes Modell/Stoff/Zubehör vorstellen. Ich habe bereits Material Zuhause und lasse mich noch inspirieren. Ich habe folgende Schnitte bereits zur Verfügung und kann mich nicht entscheiden. Was meinst ihr, welches Modell besser zu mir passt? usw.

Dann haben wir über eine Woche Zeit uns zu entscheiden und zu bestellen (und heimlich schonmal anzufangen oder gar fertig zu nähen. kicher)

Sonntag 22.06.2014

Ich hab jetzt alles da und könnte anfangen. Puh, das ist ja flutschig. Gibt es schon irgendwelche Tipps zur Verabeitung? Welche Größe soll ich wohl wählen? Ich habe schon angefangen und bereits folgende Erfahrung mit dem Schnitt/Stoff gemacht. Brauche ich spezielle Nadeln/Garn? Ich steige jetzt noch schnell ein. usw.

Sonntag 29.06.2014

Fertig! So sieht mein Badeanzug/Bikini/Shorts aus und ich bin zufrieden/unzufrieden und zwar aus folgendem Grund. Würde ich das Modell erneut nähen? Würde ich den verwendeten Stoff erneut kaufen. Guck mal, ich bin eine Angeberin und habe mir gleich 2 Badeanzüge und dazu noch ein Kleid und eine Strandtasche genäht. usw.

Beim ersten Termin ist das das Thema:

Welcher Stoff? Welcher Schnitt? Wo kann ich am besten bestellen? Welche Empfehlungen gibt es bereits? Was brauche ich eigentlich alles? Ich habe schon erste Ideen und könnte mir folgendes Modell/Stoff/Zubehör vorstellen. Ich habe bereits Material Zuhause und lasse mich noch inspirieren. Ich habe folgende Schnitte bereits zur Verfügung und kann mich nicht entscheiden. Was meinst ihr, welches Modell besser zu mir passt? usw.

Als im letzten Jahr Katharina von sewing addicted den Bombshell-Sew-Along gemacht hat, bin ich angefixt worden. Ich habe mir auch irgendwann das Schnittmuster vom Bombshell gekauft und dann ruhte der See still. Keine Zeit, kein Stoff, … . Im Frühjahr gab es dann auf dem Holland-Stoffmarkt bei uns einen Stand von Sewy mit Badeanzugstoffen. Zwar nur eine kleine Auswahl, aber für mich war etwas dabei. Ich hatte allerdings überhaupt keine Ahnung mehr, wieviel Stoff ich brauche und was sonst noch so. Aber da war die Frau am Stand von Sewy dermaßen fit, die kannte das Schnittmuster und konnte mir weiterhelfen! Ich habe damals dort einen braunen Badeanzugstoff mit weißen Punkten, weißes Futter und Badegummi erstanden. Dann habe ich vor ein paar Wochen mal das Schnittmuster zusammengeklebt und es wieder liegen gelassen. Vor ca. 4 Wochen habe ich mich endlich mal an das Schnittabpausen gemacht … und das war´s. Eigentlich wollte ich den Badenazug bis Anfang Juli fertighaben, damit er mit in den Urlaub fahren kann. Und dann kamen so viele Projekte und soviel analoges Leben.

Und deshalb kommt der Badenixen Sew-Along für mich wie bestellt! Ich mache mit und der Badenanzug fährt definitiv Anfang Juli mit in den Urlaub!

Beim Schauen, wer so alles mitmacht und was gemacht wird, habe ich doch tatsächlich meine Kombination Bombshell in braun/weiß-gepunktet schon mehrfach gesehen! Wir haben halt guten Geschmack! *hihihi*
Ich freue mich total!

Und dann habe ich auch noch direkt ein paar Fragen:

– Ist dieses Framilonband so wie durchsichtiges Wäschegummi oder anders?

– Wie misst man beim Bombshell die Länge? Wie misst man den Umfang, wenn das Schnittmuster doch „negative ease“ hat? Kann ich das irgendwie kontrollieren? Oder soll ich ein Probemodell machen? Und wenn ja aus welchem Stoff???

Schaut Euch das erste Treffen der Badenixen hier an: Badenixen Sew-Along
Wir sehen uns am 22.06. zum zweiten Treffen!

Liebe Grüße
mei

Advertisements

7 Kommentare zu „Badenixen Sew-Along – ich kann nicht anders …

  1. Hallo mei,
    ich finde Deine Wahl für die Kombi braun-getupfter Bombshell super ;-)! Hast Du Dich für Modell A oder B entschieden? Ich werde Variante B nähen. Das Framiloband finde ich etwas fester als Wäschegummi, habe aber auch noch keine Erfahrung mit der Verarbeitung.
    liebe Grüße Isa

    1. Liebe Isa, ich nähe auch das blaue Modell. Ich hatte ja bei Sewy die Zutaten gekauft und die hat mir Badegummi verkauft. Das werde ich dann wohl auch nehmen und gar kein Framilon.
      Puh, langsam wird es spannend.
      Ich habe erst jetzt gelesen, dass die ganzen Bombshells so langsam trocknen. Aber andererseits bin ich auch nicht der Sonnenlieger oder so, da kommt dann meistens nach dem Schwimmen das Badenanzug ausziehen und wieder normal anziehen. … dürfte also nicht wirklich eine Problem sein. Naja, wir werden sehen und vielleicht muss ich ja beim Bombshell-Sew-Along noch etwas stöbern gehen … .

      Liebe Grüße mei

  2. Hallo mei,
    da hast Du ja schon ordentlich vorgearbeitet. Ich bin übers Ausdrucken und Zusammenkleben noch nicht hinaus gekommen. Braunen Stoff mit weißen Punkten find ich klasse, ich bin schon sehr gespannt auf Deinen Bombshell.
    Liebe Grüße, Kerstin

  3. Schön, dass du auch mit machst. Der Zeitpunkt ist ja optimal. So kurz vorm Urlaub noch ein kleiner Arschtritt. 🙂
    Den braunen Pünktchenstoff finde ich auch toll und Bombshell sowieso.
    LG

  4. du solltest unbedingt das Badegummi verwenden, weil das Chlorwasser-beständiger ist, als Framilonband…
    ich finde, es lässt sich wie normaler, dickerer Gummi (halt ohne „Stofflage“ drumrum) verarbeiten.

    viel Spaß beim Bombshell nähen, ich liebe meinen nach wie vor!

    LG
    sjoe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s