für mich nähen · nähen · Röcke

MMM schwarz-roter Jeansrock

Hallo,

nach ewig-langer Zeit möchte ich auch nochmal beim MMM mitmachen. Die Fotos sind zwar latent unscharf, aber es muss heute auch so gehen. Ich überlege schon länger, wie ich bessere Fotos hinkriege, aber die Bilder selbst zu machen, ist ja nicht so einfach.

Genäht habe ich mir einen Rock aus der Beilage der Knip 10/2012 und zwar Modell 109.
109 Rok

So sieht er aus:
20130828_1579ganz

Der Stoff ist ein stretchiger Jeans in schwarz – gekauft als Coupon bei K*ar-st*adt. Alle Nähte sind rot, der Reißverschluss hinten auch und natürlich die Knöpfe.
20130828_1578-vorne seitlich

20130828_1580seite ganz

20130828_1583knoepfelinks

20130828_1584knoepfe rechts

Die Knöpfe sind aus dem Vorrat und alle unterschiedlich.

Das Nähen hat mich ziemlich Nerven gekostet. Der Rock war so gut wie fertig und im Nähkurs hat meine Nählehrerin den Rock für mich abgesteckt – als Hüftrock. … aber Hüftröcke stehen mir sowas von GAR NICHT! Es war der Horror. Und rundherum war alles schön abgesteppt – auch noch doppelt! Es blieb mir im Endeffekt nichts anderes übrig als ihn enger zu machen und meiner Taille anzupassen. Jetzt ist er zwar etwas kürzer geworden, aber ich finde das geht. Und jetzt ziehe ich ihn auch an!

*rofl* und wenn man so allein die Fotos macht, merkt man erst auf den Bildern, dass man eine Laufmasche hat:
20130828_1576-hinten

Die anderen MMM-TeilnehmerInnen sind da: HIER

Ganz liebe Grüße

mei

Advertisements

14 Kommentare zu „MMM schwarz-roter Jeansrock

  1. Der Schnitt ist aber toll! Und der Rock passt dir perfekt. ich glaube die Zeitfür Hüftröcke ist auch wirklich abgelaufen – mal abgesehen davon, dass es dir persönlich möglicherweise nicht steht, hat man sich doch mittlerweile wieder an den Anblick von Röcken gewöhnt, die in der Taille sitzen, und Hüftrock wirkt irgendwie komisch.

    1. Das mit dem Hüftrock war ein Test. Aber ehrlich gesagt, war ich noch nie ein Fan davon. Jetzt weiß ich auch wieso! 😉 Und Hüfthosen waren auch noch nie wirklich meins.

  2. Der Rock steht dir gut! Ich finde ihn richtig flott mit den verschiedenen roten Knöpfen und auch noch rot abgesteppt! Ohne Nähkurs werden meine Sachen auch immer besser als im Kurs.

    LG Sabine

    1. Naja, es war nicht wirklich die Schuld des Nähkurses. Der Rock war halt schon relativ kurz und da hat der Hüftrock noch ein bißchen Länge rausgeholt. Ich hätte mal vor dem Zuschnitt besser die Länge messen sollen! 😉 Ich hab´ ein Hohlkreuz und mein Po braucht dann wieder mehr Stoff und kürzt dafür hinten die Länge.
      Aber wie gesagt, das ging für mich gar nicht und deswegen ist er jetzt etwas kürzer. Aber ich fühl mich trotzdem noch wohl. Da hab´ ich wohl richtig Glück gehabt – auch wenn es mich ein paar Nerven gekostet hat.

  3. Hast Du ja noch super hingekriegt! Hab mir auch gerade (mal wieder) schwarze Stoffe bestellt (trag ich einfach am liebsten) und habe geplant ein bisschen mit bunten Knöpfen u. ä. aufzupeppen.
    LG Judy
    PS: Such doch mal am Fotoapparat nach der Selbstauslöserfunktion. Ich mach meine Bilder immer allein, geht ruckzuck und ich brauch keinen anbetteln 🙂

  4. Sehr schön Dein neuer Rock!!
    Ich persönlich trage auch nichts mehr hüftig. Wie Lucy schon sagt, die Zeit dafür ist abgelaufen!
    Dennoch trage ich die Shirts gerne drüber, was Details, wie bspw. Deine schönen Knöpfe dann unsichtbar macht.
    Ich fühle mich inspiriert. Ich müsste das Heft auch haben.
    Viele Grüsse, Birgit

  5. Danke für Eure Kommentare!
    Ach, übrigens, das hatte ich gar nicht erwähnt. Die Knöpfe haben gar keine Funktion, sondern sind nur Deko bei dem Schnitt. Das ist natürlich noch besser bei dem Schnitt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s